Portefolio:

Kollektion von Lines-Spielen (Web-Versionen)

Geschichte des Spiels Color Lines

Color Lines (auch Lines genannt) ist ein Computerspiel, das 1992 von der russischen Firma Geijmos (auch Gamos, Russisch: Геймос) auf den Markt gebracht wurde. Idee, Design und Programmierung des Spiels stammen von Oleg Demin, für die Grafik zeichnen Igor Iwkin und Gennadi Denisow verantwortlich. In frühen Versionen von Color Lines wird als Urheber eine gewisse Olga Demina genannt; dies ist aber nur ein Deckname für den Autor Oleg Demin, der zu jener Zeit in der Moskauer Stadtverwaltung beschäftigt war und - so besagt die Geschichte - keine Nebenjobs machen durfte und sich deshalb mit diesem Namen tarnte.

Screenshot des Startbildschirms von Color Lines

Spielanleitung

Das Spiel besteht aus einem Spielfeld mit 9×9 Quadraten und wird mit sieben verschieden-farbigen Kugeln (oder Bällen) gespielt. Beim Start werden fünf Kugeln wahllos auf dem Spielfeld verteilt; nach jedem Spielzug weitere drei.

Die Aufgabe des Spielers besteht darin, gleichfarbige Kugeln zu horizontalen, vertikalen oder diagonalen Reihen von mindestens fünf Kugeln zusammenzustellen. Eine Kugel wird durch Anklicken ausgewählt und mit einem Klick auf ein leeres Quadrat dorthin bewegt. Zwischen der ausgewählten Kugel und dem Zielort muss jedoch ein Pfad aus leeren Feldern bestehen.

Dieses Video von Color Lines wurde von twizzlegames erstellt (Original bei Youtube); der FLV-Player ist von Neolao.

Hat der Spieler eine Reihe von mindestens fünf gleichfarbigen Kugeln gebildet, verschwinden diese, und der Spieler erhält dafür Punkte. Eine Reihe von fünf Kugeln bringt 10 Punkte, sechs Kugeln erbringen 12, sieben 18, acht 28 und neun Kugeln 42 Punkte. Außerdem kann er eine weitere Kugel bewegen, ohne dass drei neue Kugeln im Feld verteilt werden.
Das Spiel endet, wenn alle Quadrate mit Kugeln gefüllt sind.

Ziel des Spiel ist, mehr Punkte als der "König" zu erreichen; der König ist eine Figur neben dem Spiel, der entweder die bisher erreichte Höchstpunktzahl anzeigt oder die Ausgangspunktzahl 100. Hat der "Herausforderer" mehr Punkte erreicht als der König, stürzt er diesen und wird selbst in der nächsten Runde zum König.

Nachfolgend das Ganze noch einmal für alle Englischsprachigen von der Seite Download-Central, von der man auch eine Windows-Version herunterladen kann (siehe unten)

Gameplay

Download-Central meldet: The following description is taken from the defunct Gamos website:

"The game field is a square divided into 9×9 cells on which balls of different colors appear every once in a while. Your goal is to reach the maximum score and to capture the Main prize—the Golden Crown of the Champion. Points are given every time you manage to remove some balls from the field. Only horizontal, vertical and diagonal lines consisting of 5 and more balls of the same color can be removed from the game field. You can create such lines by moving the balls around the field. A ball can move along vertical and horizontal (but not diagonal!) lines if no other balls stay between its initial and destination cells. Jumps over other balls are not allowed. In one move you can transfer only one ball regardless to the length of its path. After your turn, three more balls are dropped onto the field (their colors and location are random). Thus, every next move is going to be more and more difficult for you! But if the result of your move has made a line disappear, the next portion of balls will not appear immediately."

Color Lines is not a game that can be won, sooner or later the field will fill and no more moves will be possible. The goal is simply to achieve a high score.

Downloads

Remake von Color Lines Original (DOS) für WINDOWS
Скачать Color Lines (0.2Мб)
Color Lines für WINDOWS 95 (83kB)

Über 50 weitere Online-Varianten von Color Lines

1995 wurde die erste Version für das Betriebssystem WINDOWS (die Ausgangsversion war für DOS) entwickelt und zwar von Igor Nedelko and Adreij Akselrod für die Firma AbrewSoft als Shareware. Es war eine original-getreue Kopie von Color Lines mit 256-Farben-Grafik. Die Figuren auf den Säulen, der Champion und sein Herausforderer, die bis dato in mittelalterlichem Outfit ihre Rolle spielten, wurden in die moderne Bürowelt übertragen.

Mittlerweile ist das Spiel über die ganze Welt verbreitet und auch als Online-Version zahlreich im Netz zu finden, aber Russland scheint bis heute das Zentrum der Liebhaber zu sein. Nachfolgend eine kleine Übersicht von gelungenen Online-Versionen in Javascript, Flash und Java.

An erster Stelle mein Favorit, nicht nur als Thumbnail und Link zum Spiel (wie alle anderen unten), sondern livehaftig zu spielen: Classic Lines von Virtualtoy.

Mein Favorit. Mit ausgezeichneter Anleitung und herausragender Methode zur Beseitigung vollständiger Reihen. Nur der "Back"-Button fehlt leider nach dem Starten.

Thumbnail Bug Lines

Bug Lines
(Javascript)

Linez
(Flash)

The Lines
(Flash)

Biolines
(Flash)

Bugs
(Flash)

5+
(Javascript)

JS-Lines
(Javascript)

Color Lines
(Javascript)

Color Lines
(Javascript)

Lines
(Javascript)

Farbkette
(Javascript)

KLines
(Java)

Colorlines CXP
(Javascript)

Lines 2005
(Javascript)

armeng Lines
(Javascript)

ColorLines
(Javascript)

LineBlaster
(Javascript)

Lines
(Javascript)

игра Lines
(Javascript)

Color Lines
(Javascript)

JS-Lines
(Javascript)

Lines 1999
(Javascript)

Jump into Lines
(Javascript)

Five or more
(Javascript)

Игра Lines
(Javascript)

Линии
(Javascript)

Spider Lines
(Flash)

Kraftlinien
(Flash)

ColorLines
(Flash)

Lines
(Java)

JSLines
(Javascript)

10k Lines
(Javascript)

KulkiWEB
(Javascript)

Extra Lines
(Flash)

Jewel Lines
(Flash)

Arcade-Lines
(Flash)

Chinese Lines
(Flash)

Color Linez
(Flash)

Magic Ball
(Flash)

Ball Lines
(Flash)

Drop Lines
(Flash)

Color Lines
(Javascript)

Marble Lines
(Flash)

Color Lines
(Flash)

Kulki Lines
(Javascript)

Bunny Lines
(Flash)

Glass Balls
(Flash)

5 Together
(Flash)

MojeGry Kulki
(Flash)

Face Lines
(Flash)

Color Lines-Versionen für Mobiltelefone

  • Eine besonders schöne Umsetzung ist BioLines für Telefone mit Android-Betriebssystem (siehe dazu auch die obige Flash-Version)

  • Eine weitere Umsetzung ist Lines von Konstantin Priblouda für Android

  • Coolki gibt's für iPhone und für Android-Phones

  • GOOGLE bietet weitere Spiele für Android auf GOOGLE Play

  • Color Lines für das iPhone listet das folgende APPLE-Widget auf, wenn man "Colorlines" in das Suchfeld eingibt: